Durchsuchen Sie die FAQ

Muss ich vor dem Ergebnis Angst haben?

Nein. Jeder Mensch trägt Schätzungen zufolge ca. 2.000 Gendefekte, die seine Gesundheit negativ beeinflussen. Gendefekte zu haben ist also durchaus üblich und fast jeder Mensch ist für irgendeine Krankheit genetisch vorbelastet. Außerdem erhalten Sie mit jedem Gentest ein effektives Vorsorgeprogramm, das Ihnen hilft, die Krankheit zu verhindern. Das Wissen über ein genetisches Risiko hilft Ihnen, Ihre Gesundheit zu bewahren und verhindert, dass Sie durch Nichtwissen und einen falschen Lebensstil Krankheiten auslösen. Ihr Arzt oder Partner, mit dem Sie den Gentest zusammen durchführen, steht Ihnen im Anschluss beratend zur Seite.

Inhalt