Durchsuchen Sie die FAQ

Sind die Vorsorgemaßnahmen nicht einfach nur allgemeine Gesundheitsvorschläge?

Wenn die empfohlenen Vorsorgemaßnahmen Ratschläge wie „Hören Sie auf zu rauchen und ernähren Sie sich gesund!“ sind, macht es keinen Sinn, Gendefekte zu testen, da diese Ratschläge auf jeden zutreffen und deshalb jeder Person empfohlen werden sollten. Deshalb konzentrieren sich unsere Gentests auf Krankheitsbilder, bei denen die Vorsorgemaßnahmen über die allgemeinen Gesundheitsratschläge hinausgehen und Maßnahmen beinhalten, die spezifisch zur Verhinderung der entsprechenden Krankheit nötig sind. Ein gutes Beispiel ist die Eisenspeicherkrankheit, bei der unter anderem regelmäßiges Blutspenden den Anstieg des Körpereisens und somit eine oft tödliche Krankheit verhindern kann. Dies ist eine einfache und effektive Vorsorgemaßnahme, man muss lediglich von seinem persönlichen Risiko und den Vorsorgemöglichkeiten wissen, um sie nutzen zu können.

Inhalt