Rohstoffe für Nahrungsergänzung und Kosmetik

GPnutrients ist unsere Eigenmarke für den Vertrieb von hochqualitativen Rohstoffen für Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittel und Kosmetik.

Produktlinien vertrieben werden:

  • Rohstoffpulver
  • Flüssigkonzentrate
  • Rohstoffe in Pelletform
  • Personalisierte Nahrungsergänzung
  • Kosmetikrohstoffe

NutriMe Complete besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Rohstoffen, die nach höchsten Qualitätsstandards ausgewählt und hochwertig verarbeitet werden. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Bioverfügbarkeit (wie gut und schnell der Mikronährstoff aufgenommen werden kann), Verträglichkeit und Reinheit gelegt.

Biologische oder pharmazeutische Quellen?

Vitamine und Mineralstoffe können aus verschiedenen Quellen gewonnen werden. Zum einen gibt es die pharmazeutische Herstellung, bei der die Vitamine, Mineralstoffe und -salze in chemischen Reaktionen hergestellt und anschließend aufgereinigt werden. Zum anderen gibt es natürliche, biologische Quellen. Dabei werden häufig Pflanzen, die eine hohe Konzentration an diesen Mikronährstoffen beinhalten, geerntet und anschließend aufkonzentriert. Das daraus resultierende Extrakt ist anschließend stark an dem gewünschten Vitamin angereichert. Pharmazeutisch hergestellte sowie auch natürliche Vitamine haben ihre Vor- und Nachteile. Pharmazeutisch hergestellte Vitamine sind üblicherweise höher dosiert und in der Lagerung länger stabil. Durch die höhere Dosierung benötigen Sie in der Verabreichung weniger Platz und reduzieren dadurch die benötigte Tablettengröße. Außerdem sind sie als rein hergestellte Vitamine sehr einfach und genau zu dosieren. Als Nachteil weisen sie oft eine geringere Bioverfügbarkeit auf. Das bedeutet, dass die Aufnahme von synthetisch hergestellten Mikronährstoffen geringer ist als die von biologischen Quellen.

Biologische Mikronährstoffe haben den Vorteil der besseren Bioverfügbarkeit, sie werden also schneller und besser in den Körper aufgenommen. Sie sind üblicherweise besser verträglich und aufgrund ihrer biologischen Herkunft eine natürliche Alternative. Als Nachteil enthalten selbst hochkonzentrierte Extrakte immer noch nur geringe Mengen eines bestimmten Vitamins. Aus diesem Grund ist ein größeres Volumen notwendig, um eine bestimmte Menge eines Vitamins dem Körper zuzuführen. Die Tablettengröße wird dadurch besonders bei der Zufuhr von mehreren verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen deutlich größer.

NutriMe nutzt die Vorteile aus beiden Quellen und vereint sie zu einem Produkt. So werden ein Großteil (etwa 80 %) der gesamten Mikronährstoffe, die für NutriMe verwendet werden, aus biologischen Quellen gewonnen. Dadurch ergibt sich eine bessere Bioverfügbarkeit und bessere Verträglichkeit des Produktes. Nachteil ist leider ein größeres Volumen an Mikrotransportern, das als Tagesdosis eingenommen werden muss. Für bessere Langzeitstabilität, geringeres Volumen und genauere Dosierung werden von einigen Vitaminen und Mineralstoffen noch nach höchsten Standards pharmazeutisch hergestellte Vitamine und Mineralstoffe verwendet (etwa 20 % der Gesamtmischung). Auf diese Weise haben Sie mit NutriMe die Vorteile aus beiden Quellen von Mikronährstoffen.

Meeresmagnesium als bioverfügbare Alternative

Anstatt von chemisch hergestellten Magnesiumsalzen wird das in NutriMe Complete verwendete Magnesium aus reinstem Meerwasser gewonnen. Dadurch weist es bessere Bioverfügbarkeit auf und ist frei von verunreinigenden Stoffen.

 

Die verfügbaren Rohstoffe

Aktiver Inhaltsstoff

Chemische Bezeichnung des Stoffes

Phystosterol

Phystosterol

Vitamin B6

Pridoxin Hydrochlorin

Folsäure

Folsäure

Vitamin B12

Cyanocobalamin

Vitamin B2

Riboflavin

Magnesium

Magnesiumhydroxid

Vitamin D3

Cholecalciferol

Kalzium

Kalziumkarbonat

Vitamin C

Ascorbinsäure

Vitamin E α-TE

dl-alpha Tocopherolacetat

Zink

Zinkcitrat

Mangan

Mangan sulfat

Vitamin A

Vitamin A Retinylacetat

Methylsulfonylmethan

Methylsulfonylmethan

Lutein

Lutein

Kupfer

Kupfersulfat

Alpha Liponsäure

Alpha Liponsäure

Coenzym Q10

Coenzym Q10

Eisen

Eisensulfat

Selen

Natriumselenit

Natürliche Quelle von Kalzium und Spurenelementen aus kalzifizierten Algen

Kalzium, ein Teil des Magnesium und einige der Spurenelemente von NutriMe werden im Nordatlantik aus besonderen kalzifizierten Meeresalgen (Lithothamnion sp.) gewonnen. Die Algen wachsen in kalten, verschmutzungsfreien, mineralreichen Gewässern auf und reichern sich mit steigendem Alter mit immer mehr reinen Mineralien an. Nachdem die kalzifizierten Algen geerntet wurden, werden sie zu natürlichem, mineralhaltigem Pulver verarbeitet, das im Vergleich zu chemisch hergestellten Mineralsalzen eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit aufweist.

Neben den Hauptbestandteilen Kalzium und Magnesium beinhaltet dieser Rohstoff zusätzlich bioverfügbare Spurenelemente wie Selen, Bor, Natrium, Kupfer, Jod, Nickel, Zink, Eisen, Fluor, Kobalt und weitere in geringen Mengen. Durch die reinen Gewässer der Plantagen liegen die Schwermetalle weit unter den bedenklichen Obergrenzen und durch die natürliche Kultivierung der Algen enthalten diese keine Allergene, sind für Vegetarier und Veganer geeignet und enthalten keine genetisch modifizierten Organismen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.