Wie Sie das biologische Alter beeinflussen können

Biological Age Sensor

Erfahren Sie, wie Ihr Körper in der Lage ist, verschiedene
Schadstoffe zu entgiften und welche Maßnahmen Sie ergreifen
können, um diese Funktion optimal zu unterstützen.

Die Telomere und das biologische Alter

Der gesamte genetische Code eines Menschen besteht aus 3.2 Milliarden Buchstaben. Diese sind auf 23 „Pakete“, die sogenannten Chromosom aufgeteilt und im Schnitt enthält ein Chromosom ca. 1000 verschiedene Gene.

Ein Chromosom hat unter dem Mikroskop eine typische X-Form und muss bei jeder Zellteilung vollständig kopiert werden. Bei jedem Kopiervorgang werden jedoch die Arme eines Chromosoms (die sogenannten Telomere) etwas kürzer.

Sind die Arme zu kurz geworden, geht die Zelle in einen Schlafmodus über, in der sie ihre Aufgabe nicht mehr richtig erfüllt und das umliegende Gewebe schädigt. Diesen Zustand nennt man Seneszenz. Auf diese Art sammeln sich mit steigendem Alter immer mehr solche „schlafenden“ Zellen an. Diesen Prozess nennen wir Altern.

Leistungsumfang:

  • Analyse relevanter genetischer Varianten mit Einfluss auf die Länge der Telomere
  • Genetische Fähigkeit, die Telomere zu verlängern
  • Empfehlungen zur Eindämmung der Telomer-Degeneration
  • Einfluss einer mediterranen Diät auf die Telomerlänge
  • Ernährungsempfehlungen zur Reduzierung des biologischen Alters

← Laden Sie den Musterbericht herunter

Nach erfolgreicher Analyse erhalten Sie Ihre individuellen Ergebnisse in einem ausführlichen Ergebnisbericht – ähnlich wie in diesem Demo dargestellt.

Auch Informationen zu den analysierten Genen und der zugrunde liegenden Wissenschaft finden Sie in diesem Demo.

Auch diese Produkte könnten Sie interessieren: