Durch die Beauty Sensor Genanalyse erhalten wir Informationen, welche Stoffe die Haut in welcher Dosis benötigt, um der Hautalterung optimal entgegenzuwirken. 

Zudem ist es wichtig, die Stoffe effektiv in die Haut zu transportieren. Denn manche Mikronährstoffe können über die Nahrung zu sich genommen werden, während andere durch die Haut eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Diese mischen wir individuell in die BeautyMe Hautpflegeprodukte. 

Um die Aufnahme über die Haut um ein Vielfaches zu erhöhen, werden verschiedene Technologien angewendet. Bestimmte Wirkstoffe werden in Liposome oder in Mikroträger verpackt und erzielen dadurch eine höhere Aufnahmefähigkeit. Zudem werden in BeautyMe um ein Vielfaches höhere Nährstoffkonzentrationen verwendet, als es bei vielen herkömmlichen Kosmetika der Fall ist.

Die Kosmetik-Produktion

Auf mehr als 1.000 m² Produktionsfläche werden mit neuester Technologie hochwertige Rohstoffe in personalisierte Kosmetikprodukte verwandelt. Dabei gilt ständig die Philosophie, dass wahre Personalisierung nur möglich ist, wenn jedes Produkt für jede Person individuell gefertigt wird.

Kosmetikherstellung
Leiterin und Entwicklerin

Dipl Ing (FH) Maria Wallerstorfer

Maria Wallerstorfer ist die Leiterin und Entwicklerin der Kosmetik-Sparte von Novogenia. Mit ihrem Team sorgt sie für die ordentliche Abwicklung der Produktion und der Weiterentwicklung neuer Produkte.

BeautyMe ist frei von:

Die Produkte sind aufgrund der Verwendung von hydrolysiertem Fisch-Kollagen nicht für eine vegetarische oder vegane Lebensweise geeignet.
HÖCHSTE QUALITÄT AN BIOLOGISCHEN ROHSTOFFEN

ROHSTOFFE

Bei der Auswahl von Rohstoffen wird jeweils die bioverfügbarste und hochqualitativste Quelle ausgewählt. In den meisten Fällen sind dies biologische und aus der Natur extrahierte Wirkstoffe und Rohstoffe. In anderen Fällen sind es nach höchsten Standards pharmazeutisch hergestellte und besonders reine Wirkstoffe.

Die Formen der Rohstoffe
Rohstoffkonzentratherstellung

PRODUKTION

Konzentrate, beziehungsweise Seren mit einer sehr hohen Wirkstoffkonzentration können in Volumen zwischen 1 und 5.000 Litern hergestellt werden.

WASSERAUFBEREITUNG

WASSER

Sauberes Leitungswasser wird zuerst per Umkehrosmose entsalzt und anschließend doppelt destilliert, um die letzten Salzreste zu entfernen. Das sterile reine Wasser wird dann bei 80° gelagert, um bakterielles Wachstum zu verhindern.

PERSONALISIERTE MISCHUNG

PERSONALISIERUNG

Personalisierte Mischungen werden computergesteuert abgefüllt, während im Hintergrund automatisiert die notwendigen Produktinformationsdateien und Gutachten erstellt werden.

MIKROBIOLOGIE

Qualitätstests

Jedes Rohstoffkonzentrat und jedes fertig gemischte Produkt wird mikrobiologisch getestet.

BESCHRIFTUNG

PERSONALISIERTES LABEL

Jede individuell gemischte Creme wird mit einem namentlich personalisierten Label bedruckt.

Verpackung

EDLE VERPACKUNG

Der Analysebericht und das personalisierte Kosmetikprodukt werden in einer edlen Verpackung zugestellt.

Wie hoch ist die Produktionskapazität?

Die maschinelle Produktionskapazität ist derzeit auf 20.000 Seren pro Monat limitiert. Es wird kurzfristig eine monatliche Produktionskapazität von 200.000 Seren aufgebaut werden.

Wie kann sichergestellt werden, dass die Wirkstoffe auch in die Haut eindringen?

Manche Wirkstoffe können auch ohne besondere Verarbeitung in die Haut eindringen. Andere Rohstoffe müssen speziell verarbeitet werden, um eindringen zu können. Coenzym Q10 wird zum Beispiel in sogenannte Liposome verpackt, um die Aufnahmefähigkeit der Haut zu verbessern. Hyaluronsäure wird hingegen in der besonders kleinen molekularen Form verwendet (weniger als 5DA), um das Eindringen in die Haut zu verbessern.

Welche Qualitätsanalysen werden gemacht?

Rohstoffe von neuen Rohstofflieferanten werden auf Nährstoffkonzentration, Schwermetalle, PAK’s und mikrobiologisch getestet. Jede Produktionscharge von Rohstoffkonzentraten wird ebenfalls auf Nährstoffgehalt und Mikrobiologie getestet. Jede individuelle Mischung wird ebenso getestet, sodass jedes Serum und jede Creme am Ende etwa 25 Qualitätstests in verschiedenen Produktionsstufen bestanden hat.

Rohstoffe

Die Formen der Rohstoffe

Vitamin B12 ist nicht gleich Vitamin B12. Hier sehen Sie eine beispielhafte Auflistung der aktiven Stoffe und der chemischen Bezeichnung des tatsächlich verwendeten Stoffes in vielen unserer Produkte. Dies ist nur eine kleine Auswahl der gängigsten Mikronährstoffe, die wir derzeit verwenden.

Vitamine

Aktiver InhaltsstoffChemische Bezeichnung des StoffesAlternativer Stoff
Vitamin ARetinylacetat
Vitamin B2Riboflavin
Vitamin B6Pridoxin Hydrochlorin
Vitamin B9Methylfolat Folsäure
Vitamin B12MethylcobalaminCyanocobalamin
Vitamin CAscorbinsäure
Vitamin E α-TEdl-alpha Tocopherolacetat

Mineralstoffe

Aktiver InhaltsstoffChemische Bezeichnung des StoffesAlternativer Stoff
KalziumKalziumkarbonat
EisenEisen Bisglycinat
KupferKupfersulfat
MagnesiumMagnesiumhydroxid
ManganMangansulfat
SelenNatriumselenit
ZinkZinkzitrat

Nahrungsergänzung

Aktiver InhaltsstoffChemische Bezeichnung des StoffesAlternativer Stoff
PhystosterolPhystosterol
MethylsulfonylmethanMethylsulfonylmethan
LuteinLutein
Alpha Liponsäure Alpha Liponsäure
Coenzym Q10 Coenzym Q10

Höchste Standards und medizinische Zulassung

Novogenia ist ISO 9001 zertifiziert. Der Laborbereich ist zur medizinischen Genetik zugelassen und ISO 15189 zertifiziert. Derzeit wird die Kosmetikproduktion nach höchsten GMP und ISO:22716 Regelungen durchgeführt, doch die abgeschlossene Zertifizierung für ISO 22716 wird für das Jahr 2020 angestrebt.

Werfen Sie einen Blick in unsere Produktion