Anweisungen zum Probenset

In diesem Abschnitt erfahren Sie worauf Sie bei der Verwendung des Probesets achten müssen, wie hochqualitative Proben gesammelt werden und diese korrekt eingesendet werden können.

Unsere Proben Sets sehen in etwa so aus:

Es ist ein Plastikkissen mit einem Sticker mit der Adresse hinten drauf. Das Ganze ist also auch ein Rückkuvert. 

Innen sind einige verschiedene Informationen, die ich kurz mit Ihnen durchgehen möchte, damit Sie einen Überblick bekommen, wie das Ganze funktioniert. 

Es beginnt mit einem Antragsformular. Es ist eine Art Booklet, in dem Sie einige Informationen finden, wie beispielsweise eine Einverständniserklärung und Anweisungen wie es funktioniert. 

Ich empfehle Ihnen, sich das Booklet auf jeden Fall einmal durchzulesen und ich werde auch jetzt einmal das Booklet zusammen Ihnen durchgehen.  

Das hier ist das Cover. Dieses Set ist geeignet für die Entnahme von Speichel oder Blut oder Urin. Dies sind die drei verschiedenen Proben die man entnehmen kann, um das ganze Portfolio in unserem Set bestellen zu können. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anweisungen zum Probeset auf einen Blick

Hier gibt es eine kurze Einleitung, was Gene sind und wie sie unsere Gesundheit beeinflussen. Ich schlage vor, dass Sie diese Seite einmal durchlesen, damit Sie Ihren Kunden und Patienten sagen können was dort steht.

Als nächstes kommt man zur Seite der Analyseauswahl. Es gibt medizinische Analysen, Lifestyle Analysen und andere Analysen, die Blut oder Urin benötigen. Die medizinischen Genanalysen und Lifestyle Genanalysen funktionieren immer mit Speichel. Die Blut- und Urinanalysen fallen auch unter den Bereich Lifestyle und sind eigentlich keine richtigen Genanalysen. Für diese wird eine Blut- oder Urinprobe benötigt, welche mit diesem Set entnommen werden können.

Es ist wichtig, dass man die AGBs akzeptiert. Man muss sich darüber im Klaren sein, was eine Genanalyse bedeutet, welche Rechte man hat und was eine Genanalyse genau machen wird. 

Die nächste Seite ist bereits die Auswahl der Produkte. Das hier ist die Auswahl der DNAhealthControl Analysen. Je nach dem was hier angekreuzt wird, wissen wir welche Analyse wir machen müssen. 

Bitte achten Sie darauf, dass hier etwas angekreuzt wird. Wir erhalten Analysen wo nichts angekreuzt ist, bei denen wir dann Rückfragen machen müssen, wodurch sich die Analyse verzögert. 

Die DNAhealthControl wird geliefert in der Form eines Booklets. Selbst wenn wahllos drei Sachen bestellt wurden, sind diese dann geordnet in diesem Booklet zu finden.

Oben auf der Seite sind die größeren Produkte zu sehen. Der Premium Sensor enthält alle Produkte bis hierhin und der Premium Plus Sensor enthält fast alles. 

Die drei Sachen unten auf der Seite sind in keinem Paket enthalten, weil das keinen Sinn machen würde. 

Bitte beachten Sie, dass bei Premium Plus von DNAnutriControl die Ernährung inkludiert ist und bei Premium Plus die Ernährung und Gewicht. 

Hier sind die Lifestyle-Analysen (DNAnutriControl Programm). Es sind die Analysen, die keine Krankheiten vorhersehen, uns aber helfen den Lebensstil anzupassen.

Es lässt sich wieder ankreuzen, ob man nur die Ernährung möchte oder nur Gewicht und die Nahrungsmitteltabelle möchte. 

NutriMe Complete sind die genetisch erstellen Nahrungsergänzungsmittel, die man für 3, 6, 9 Monate oder als Dauerabo bestellen kann.

Rezeptbuch und NutriMe Gewicht sind die unterstützenden Medizinprodukte, zur reduzierten Kalorienaufnahme aus der Nahrung.

Unten gibt es die Allergie-Analysen und für das Neugeborene die Urinanalyse.  

Noch einmal zurück zur Seite der Produktauswahl, es lässt sich alles mit einer Speichelprobe machen. In dem Set finden Sie drei Speichelprobenabstriche, die Sie bitte für Genanalysen verwenden.  Das DNAnutriControl Programm sind ebenso alles Genanalysen, für die Speichel benötigt wird. 

Unten sehen Sie bei Produkten einen Blutstropfen. Für den Fall der Allergie-Analyse und für Foodprint brauchen wir Blutprobe, wofür ein weiteres Set vorhanden ist. In dem Set finden Sie zwei Lanzetten. Lanzetten sind kleine Geräte die man an der Fingerkuppe ansetzt. Bei dem Stich sollte man die Hand nach unten hängen lassen. Das Blut drück man dann aus der Wunde heraus und sammelt es in den kleinen Röhrchen.

Dann gibt es die Neugeborenen Screening-Analyse. Hier untersuchen wir Stoffwechselprodukte im Urin von dem Baby. Der Urin wird mit einem Filterpapier gesammelt, getrocknet, zurück in den Beutel gesteckt und kann dann zurückgeschickt werden. 

Dies sind die drei Set-Möglichkeiten, die wir haben. Allergy Sensor und Foodprint sind beides Blutanalysen und wenn beides bestellt wird, ist es sehr wichtig, dass wir zwei Blutproben erhalten. Wir brauchen eine Blutprobe pro Analyse. 

In dem Set sind zwei Auffangröhrchen für Blut enthalten. Wenn Sie ein älteres Set mit nur einem Röhrchen haben, dann holen Sie sich das Zweite einfach aus einem weiteren Set. 

Es ist also ganz wichtig, dass wir zwei Blutproben bekommen, wenn zwei Allergie Analysen bestellt werden. Bitte beachten Sie, dass es ansonsten zu Verzögerungen kommt, weil wir eine neue Probe nachfordern müssen. 

Im nächsten Teil werden die Kundendaten eingegeben werden. Bitte in Blockschrift und Großbuchstaben ausfüllen. Die Körpergröße, das Gewicht und das Geburtsdatum sind sehr wichtig. Wenn eine Lifestyle-Analyse bestellt wird, können wir ohne die Daten die Analyse nicht machen. Wir brauchen die Körpergröße und Gewicht, um den Grundumsatz usw. auszurechnen. Werden die gelben Bereiche also nicht ausgefüllt, wird die Analyse im Labor gestoppt, weil wir nicht weitermachen können. Wir müssen Sie dann kontaktieren um die Daten zu erhalten, was sehr zeitaufwendig ist und die Analyse verzögert. Bitte achten Sie demnach bitte unbedingt darauf, dass die gelben Bereiche ausgefüllt sind. 

Titel, Name, Straße, Ort, Postleitzahl usw. muss auch angegeben werden und wir brauchen auch die ethnische Zugehörigkeit. Es ist gesetzlich vorgeschrieben und bei einigen Genanalysen ist es wichtig zu wissen, von welcher ethnischen Zugehörigkeit eine Person stammt, weil es dort verschiedene Interpretationen gibt. 

Großteils sind die Genvariationen die wir analysieren, bei allen Populationen identisch und haben identische Wirkung, aber kreuzen Sie bitte die entsprechende Zugehörigkeit an. 

Unter Zuweiser müssen Sie angeben, von welchem Zuweiser (Arzt, Sportstudio etc.) die Analyse an uns geschickt wurde. Bitte machen Sie ein Stempel mit dem Firmenstempel oder vermerken einfach, von dem die Analyse kommt, dass wir wissen wohin wir die Analyse am Ende hinschicken sollen.

Sollte der spezifische Wunsch bestehen einen anderen Rechnungsempfänger (Zuweiser, Kunde, oder andere Adresse) anzugeben, dann haben Sie hier die Möglichkeit dazu. 

Es besteht die Möglichkeit ein richtiges Softcover Buch zu erhalten oder digital über E-Mail. Es wird Ihnen ein verschlüsselter Link und ein Passwort gesendet, womit Sie sich den Bericht herunterladen können. 

Wenn Sie das Booklet möchten, kreuzen Sie bitte an unter „Gedruckten Bericht senden an Zuweiser oder Kunden“. Ich möchte dazu sagen, dass es immer besser ist das Booklet an den Zuweiser zu versenden. Kreuzen Sie nicht Kunde an, wenn Sie nicht möchten, dass das Booklet direkt an den Kunden geht. Bei einem medizinischen Booklet sollte eine medizinische Beratung erfolgen. 

Bei einem Booklet entstehen Zusatzkosten von 18 Euro, selbst wenn man das volle Programm wählt und zwei Booklets erhält kostet es nur 18 Euro inklusive Versand. Wenn Sie also ankreuzen, dass Sie ein Booklet haben möchten, bedeutet es zusätzliche Kosten von 18 Euro deutschlandweit, europaweit 29 Euro und weltweit ca. 40 Euro. 

Alternativ oder zusätzlich ist es möglich anzukreuzen, dass Sie den Bericht gerne per E-Mail erhalten möchten. Hier entstehen keine Zusatzkosten.

Wir bieten sehr viele Sprachen an, entwickeln uns aber ständig weiter, wodurch nicht immer alles sofort in allen Sprachen verfügbar ist. Sie können auswählen welche Sprache Sie gerne hätten. Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Schwedisch sind typischerweise die Sprachen, für die wir alles übersetzt haben. 

Wenn das Produkt in der ausgewählten Sprache verfügbar ist, erhalten Sie es in dieser Sprache. Ansonsten schicken wir es in der Sprache von diesem Set, also Englisch oder Deutsch. In Englisch und Deutsch ist alles verfügbar. 

Sollte die Kreditkartenzahlung gewünscht sein, können Sie hier die Daten angeben und bei weiteren Informationen zum Gesundheitszustand können Sie diese unten angeben. 

Wenn Lifestyle-Analysen bestellt worden sind, also Analysen die nichts mit der Medizin zu tun haben wie Blutanalysen, Urinanalysen oder zum Abnehmen oder für die gesunde Ernährung, dann müssen Sie dieses Formular ausfüllen. 

Bei den Lifestyle-Fragen brauchen Sie in diesem Fall nur Größe, Gewicht, Geburtsdatum, Wunschgewicht und den Grundumsatz (wenn bekannt), da geht es um die Menge der pro Tag verbrannten Kalorien bei einer Person, die keinen Sport macht. Es ist aber nicht schlimm, wenn der Grundumsatz nicht bekannt ist.

Die körperliche Aktivität von ’sehr leicht‘ bis ’sehr aktiv‘. ‚Sehr aktiv‘ wäre, wenn die Person den ganzen Tag herumläuft und viele schwere Sache hebt und ’sehr leicht‘ ist im Falle von sitzenden Tätigkeiten. 

Dann kann man angeben, welche Nahrungsmittel man meiden möchte oder sollte. Laktose, Nüsse, Fisch usw. Man kann hier die Sachen ankreuzen und das wird dann später, bei dem Ernährungsplan berücksichtigt. Bei der Nahrungsmitteltabelle werden bei Nahrungsmitteln die Nüsse enthalten ein Warnzeichen gemacht, wenn angegeben wurde, dass Nüsse gemieden werden sollten. 

Als nächstes ist es Interessant, an welchen Krankheiten die Person leidet. Wenn die Person zum Beispiel an Diabetes leidet, können wir den Ernährungsplan so anpassen, dass es die optimale Ernährung für Diabetiker ist. Wenn Sie Krankheiten hier ankreuzen wird zum Einen bei DNAnutriControl ein genetischer Ernährungsplan erstellt und zum Anderen berücksichtigt, welche Krankheit bereits besteht, woraus sich ein neuer Ernährungsplan erstellt. Es macht also wirklich Sinn, vorhandene Krankheiten anzukreuzen. 

Man kann außerdem angeben ob man Raucher, Leistungssportler, Bodybuilder oder schwanger ist. 

Für die Neugeborenen-Analyse (Urinanalyse) muss man Vornamen, Nachnamen, Geschlecht, Geburtsdatum (sehr wichtig) und die ethnische Abstammung angeben. Mit diesen Angaben können wir die Analyse durchführen.

Für die Allergie-Analyse gibt es einige Fragen. Wenn Sie eine Frage nicht verstehen, dann überspringen Sie sie einfach. Diesen Teil brauchen braucht man nur ausfüllen, wenn man die Blutanalyse für Allergien bestellt hat. 

Wenn Sie Informationen haben, dann tragen Sie diese ein. Wenn Sie keine Informationen haben, dann lassen Sie diese Seite einfach leer. Das ist auch kein Problem. Die meisten Bestellungen die wir bekommen, haben hier kaum irgendwelche Daten angegeben, was auch nicht problematisch ist. 

Bei einem hohen Risiko für Diabetes wird Vorsorge empfohlen, wenn eine Person allerdings bereits an Diabetes leiden, was wir dadurch erkennen das es hier angekreuzt ist, dann wird keine Vorsorge empfohlen, sondern wie mit der Krankheit besser umgegangen werden kann. Vorhandene Informationen haben infolgedessen einen Einfluss auf die Empfehlungen. 

Eine genetische Analyse darf nur mit Einverständnis der Person gemacht werden. Der Kunde sollte sich die Einverständniserklärung durchlesen. Es steht geschrieben was die Limitierungen des Tests sind und was die Rechte usw. sind. 

Die Einverständniserklärung muss unterschrieben werden. Medizinische genetische Analysen können wir nicht machen, wenn hier nicht der Stempel und die Unterschrift eines Arztes ist. 

Lifestyle-Analysen sind ohne einen Arzt möglich, weil es dabei nicht im Krankheiten geht. Diese Analysen werden auch von Sportstudios und Ernährungsberatern verwendet.

Unsere Analysen gehen relativ schnell. Ich empfehle Ihnen aber, dass Sie Ihren Kunden nicht die durchschnittliche Zeiten nennen, sondern sagen es kann 2-4 Wochen dauern, damit keine falschen Erwartungen geweckt werden. Wenn Sie dem Kunden sagen es dauert 4 Wochen und es hat nur 2 Wochen gedauert, dann freut sich der Kunde. Anders herum gibt es nur unzufriedene Kunden. 

Es gibt Informationen wie das Ganze gesendet werden kann. Wir gehen einmal durch, wie die Abnahme genau funktioniert. 

Wenn eine Genanalyse bestellt wird, dann brauchen wir diese Röhrchen. Es ist hier alles ganz genau beschrieben. Es ist ganz wichtig mindestens 30 Minuten, aber besser zwei Stunden vorher nichts zu essen und zu trinken. Lassen Sie den Kunden nicht die Zähne putzen und nicht den Mund ausspülen, das wäre kontraproduktiv. Wenn gerade gegessen oder die Zähne geputzt wurden, ist die Ausbeute üblicherweise relativ schlecht.

Wichtig zu wissen ist, umso besser die Qualität ist, umso schneller geht die Analyse. Immer wenn die Analyse lange dauert heißt es, dass die Qualität der Probe sehr schlecht war. Wir haben drei Abstriche. Wir mussten es mit dem ersten Abstrich versuchen und haben nichts rausbekommen. Dann mussten wir mit dem zweiten Abstrich es nochmal versuchen, was schon doppelt so lange dauert und haben wieder nichts rausbekommen. Mit dem dritten Abstrich versuchen wir es mit einer anderen Technik, dann klappt es oder auch nicht, wenn die Qualität zu schlecht ist. 

Ihnen muss klar sein, dass dieses Problem immer 100 % auswertbar ist. International liegt der Schnitt etwa bei einem von 30 Fällen, wo die drei Proben nicht ausreichen und nachgefordert werden muss.

Wir haben spezielle Abstriche mit bestimmten Vorteilen. Sie sind sehr hochqualitativ und kosten auch etwas mehr, aber wir haben einer sehr niedrige Rate, nur etwa Einer von 150 Kunden muss eine zusätzliche Probe einschicken. 

Wir liegen also deutlich unter dem internationalen Schnitt, aber auch hier wird es ab und zu passieren. Wenn die Quote höher liegt, liegt es daran, dass die Abnahme nicht richtig gemacht wurde und vorher gegessen oder getrunken wurde. 

Bitte beachten Sie also auf ordentliche Abnahmen, damit Sie schnelle Analysen erhalten und glückliche Kunden haben. 

Es funktioniert folgendermaßen: Sie reißen die Packung auf und nehmen den Abstrich heraus. Der Kunde kann das auch selber machen. Der vordere Teil darf nicht berührt werden und es muss damit im Mund herumgestrichen werden, wie mit der Geschwindigkeit einer Zahnbürste. Überall, also Wange, unter der Zunge, über der Zunge und dem Zahnfleisch. Lassen Sie es dem Kunden wirklich 30 Sekunden lang machen. Anschließend kann es zurück in das Röhrchen. Es trocknet darin von selbst. Mit den nächsten beiden Abstrichen muss das Gleiche gemacht werden. 

Die Röhrchen bitte nicht wieder zurück in das Plastik legen. Es ist wichtig, dass sie trocknen. Sie haben ein Ventil zum Trocknen. Die Feuchtigkeit kann entweichen und die Probe wird getrocknet. Wenn Sie die Probe zurück in das Plastik legen kann sie nicht trocknen und die Probe kann schimmeln.

Die anderen unbenutzten Sets bitte nicht öffnen und zurückschicken, dadurch können wir die Kosten reduzieren. Wenn sie unangetastet sind, lassen sie sich wiederverwenden. 

Das Formular muss auch mitgesendet werden. Achten Sie darauf, dass man von außen nicht sieht was im Inneren ist. Also das Formular um die Röhrchen herum. 

Mit den Aufkleber können Sie den Verschluss am Ende verkleben und das Ganze dann wie einen normalen Brief verschicken. 

Die allerbeste Qualität der Watteabstriche bekommen wir, wenn eine Person am Morgen nach dem Aufstehen als aller erstes die Abstriche macht. Ohne das vorher die Zähne geputzt oder Frühstück gegessen wurde. Das ist dann die allerbeste Qualität, die man haben kann. 

Hier geht es die Urinprobe von einem Kind. Es geht darum, dass diese drei Filterpapierstreifen mit dem Urin des Kindes getränkt werden, dann getrocknet und anschließend zurück in diesen Beutel kommen. Das ist das Ziel von diesem Set.Wie Sie das machen, ist Ihnen überlassen. 

Es gibt drei Methoden:

1. Den Filterstreifen vor den Genitalbereich des Babys halten und mit etwas Geduld abwarten bis der Streifen getränkt wird.

2. Den Filterstreifen in die Windel legen und regelmäßig checken, ob sich der Streifen in Urin getränkt hat. Wenn sich Stuhl darauf mischt, dann werfen Sie den Streifen bitte weg und verwenden einen neuen. Wir brauchen reine Urinproben.

3. Den Urin mit einem Gefäß auffangen.

Was nicht gemacht werden darf ist, den Streifen in eine nasse Windel zu legen und zu drücken, denn das ist nur verdünnter Urin, den wir nicht richtig analysieren können. Es kommt dann kein falschen Ergebnis heraus, sondern einfach gar keins. 

Die Streifen müssen also irgendwie mit dem Urin getränkt werden, richtig getrocknet werden und dann zurück in den Beutel gelegt werden. 

Ärzte haben die Möglichkeit venöses Blut zu entnehmen. Nichtärzte (Sportstudios, Ernährungsberater) dürfen nicht selber Blut abnehmen. Deswegen ist es rechtlich wichtig, dass Sie es wie folgt handhaben. Mit diesen Lanzetten ist es ähnlich, wie ein Diabetiker der seinen Blutzucker misst. Diese kleinen Lanzetten sind dafür da, einen kleinen Stich in die Fingerkuppel zu machen. 

Das Ganze funktioniert so:

1. Sie nehmen ein Sterilisierungstuch und machen den Finger damit steril.

2. Nehmen Sie die Lanzette. Drehen und entfernen Sie das obere Stück. Die Lanzette funktioniert nur einmal. Setzen Sie es am besten am Mittelfinger seitlich an und drücken den Knopf. An der Stelle wird dann ein kleiner Stich sein, was nicht sonderlich weh tut. Wenn Sie die Hand nach unten hängen lassen, sammelt sich dort das Blut und quillt normalerweise aus der Stelle heraus.

3. In dem kleinen Röhrchen soll das Blut aufgefangen werden. Die Linie zeigt 300 Mikroliter an. Diese Linie muss unbedingt erreicht werden. Bitte schicken Sie nicht weniger. Dann muss das Röhrchen verschlossen werden.

4. Das kleine Röhrchen kommt zurück in das größere Röhrchen. In dieser Form können Sie es zurück in das Set geben.

5. Damit Sie die Blutprobe versenden dürfen, müssen Sie das Warnschild auf das Set kleben. Dort steht „Biological Substance, Category B“. So können Sie es ganz normal mit der Post an uns schicken.

Wenn Sie zwei Genanalyse möchten, also Foodprint und die Allergie-Analyse, dann schicken Sie bitte zwei gefüllte Röhrchen. Das ist für die Analyse sehr wichtig. 

Das war alles. Das ganze geht zurück in das Set und achten Sie bitte darauf, dass Sie das Set mit dem Sticker verkleben. Im inneren ist auch ein Trockungsbeutel mit enthalten. Im Falle von einer Watteprobe hilft der Beutel, die Proben noch weiter zu trocknen. 

Sie bekommen über E-Mail eine Eingangsbestätigung, dass die Probe angekommen ist und das wir mit der Analyse beginnen. Das ist alles, was bei der Bestellung und der Entnahme für unsere Analysen zu beachten ist. Vielen Dank!

 

Übersicht der verfügbaren Genanalysen

Wir haben im Rahmen unseres Portfolios einige verschiedene Genanalysen und ich möchte Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Marken und Bereiche geben, die wir anbieten.

Wir haben das Ganze in zwei Marken aufgeteilt. Einmal gibt es die DNAhealthControl Marke, bei der es um medizinische Genanalysen. Alles was Krankheiten vorhersagt, Krankheiten diagnostiziert und die Behandlung von Krankheiten, also alles was einen medizinischen Charakter hat, fällt unter den Bereich von DNAhealthControl. Alle Analysen die man bestellt, kommen in einem Booklet. Wenn man nur eine Analyse bestellt oder das gesamte Portfolio der medizinischen Analysen, es wird als eine Art Buch geliefert. Wie es letztendes gedruckt wird, ist von Partner zu Partner unterschiedlich. Eine Möglichkeit ist ein Softcoverbuch, in dem man alle Informationen nach Produkten geordnet findet.

Die andere Sparte ist DNAnutriControl. Hier geht es nicht um Krankheiten und es werden keine Krankheiten diagnostiziert oder vorhergesehen und es geht nicht um Medikamente, sondern es geht darum, dass wir bestimmte genetische Informationen herausfinden und dann den Lebensstil anpassen. Zum Beispiel zum effektiven Abnehmen, um sich gesund zu ernähren oder um bessere sportliche Leistungen zu erzielen. Das nennen wir die Lifestyle-Gensparte und der andere Bereich ist die medizinische Sparte. Die Lifestyle-Produkte kommen ebenso in einem Booklet. Je nach dem was bestellt wird, ist das Booklet ebenso dicker oder dünner.

Wir schauen und jetzt die Produkte an. Ich gebe Ihnen jetzt nur eine kurze Übersicht über die einzelnen Produkte. Es gibt zu jedem Produkt noch eine detaillierte Schulung, aber dieses Video soll Ihnen nur einen Überblick verschaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übersicht der Analysen

Mit dem DNAnutriControl Paket hat man die Möglichkeit sich an die Genetik anzupassen, wenn es um die Fragen geht:

1. Wie soll ich mich ernähren?

2. Wie muss ich meinen Lebensstil umstellen, um effektiv abzunehmen?

3. Welche Nahrungsmittel sind für mich gesund?

Diese zwei Möglichkeiten stehen zur Verfügung. Eine Person kann zum Beispiel sagen, dass sie nur abnehmen möchte. Dann wählt sie DNAnutriControl nur mit dem Teil ‚Gewicht‘. Wenn eine Person nur wissen möchte welche Nahrungsmittel für sie gesund sind, weil sie bereits ein Idealgewicht hat, dann wählt Sie DNAnutriControl nur mit dem Teil ‚Ernährung‘.

Man kann das eine oder das andere bestellen oder natürlich das ganze Paket. Das ganze Paket ist ein Booklet mit ca. 140 Seiten.

Als nächstes Sehen Sie die DNA Nahrungsmittelliste. Egal ob der Gewichtsteil oder der Ernährungsteil bestellt wird, die Nahrungsmitteltabelle ist immer dabei. In der Liste bewerten wir über 1.000 Nahrungsmittel anhand der Gene. Zum einen ob sie ein starkes Übergewichtspotential darstellen und zum anderen ob die Nahrungsmittel für die Person gesund sind oder nicht.

Soviel zum DNAnutriControl Paket – das erfolgreichste Lifestyle-Paket.

Dann geht es weiter mit DNA + Leistungssport. Das ist ein Produkt, was wir im Sommer 2014 gerade launchen. Es ist sehr ähnlich wie DNA + Ernährung. Wir finden heraus welche Nahrungsmittel gesund sind und welche nicht. Wir finden aber auch weitere wichtige Aspekte bezüglich Leistungssport heraus:

1. Die genetische Neigung zu Kraft- oder Ausdauersport

2. Die Mikronährstoffverteilung. Leistungssportler brauchen mehr Antioxidantien, weil sie mehr freie Radikale produzieren.

3. Welche Nahrungsmittel gesund und ungesund sind.

4. Die optimale Kalorienverteilung, um beste sportliche Leistungen für die gewählte Sportart zu erzielen.

5. Wie man effektiv Gewicht verlieren kann, um zum Beispiel in eine niedrigere Gewichtsklasse zu kommen.

Das ist alles im DNA + Leistungssport Bereich enthalten. Es ist ähnlich wie die Ernährung. Es beinhaltet die ‚Ernährung‘ und auch ein bisschen was von ‚Gewicht‘ und ist speziell für Leistungssportler, die bessere Leistungen erzielen möchten.

Im DNA + Ernährungsbereich finden wir heraus, welche Nahrungsmittel positiv und welche negativ sind und auch welche Mikronährstoffe positiv und negativ sind. Der richtige Weg dem Körper die richtigen Mikronährstoffe zuzuführen, ist natürlich eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Das Ganze kann man aber mit einem Produkt unterstützen – NutriMe Complete. Hierbei werden nach der Genetik 20 verschiedene Mikronährstoffe individuell dosiert.

Wir finden also heraus, dass Sie mehr Kalzium brauchen. Wir definieren wie viel und geben es in die individuelle Mischung, die man dann täglich einnehmen kann. Das Produkt NutriMe Complete kann man zusätzlich zu DNA + Ernährung wählen. Ohne die genetische Analyse können wir das Produkt nicht erstellen, weil wir das genetische Rezept nicht haben.

Auf der Seite DNA + Gewicht geht es nur ums Abnehmen. Dafür finden wir heraus, ob Kohlenhydrate oder Fett zu Übergewicht führen und welches Verhältnis optimal ist. In dem Booklet sind bereits ein Paar Tagesmenüs errechnet. Es sind berechnete Menüs mit bestimmten Zutaten und es steht dabei, wie viel die Person genau von diesem Nahrungsmittel essen darf. Wenn man sich an diese Tagesmenüs hält, dann nimmt man genau die richtige Kalorienverteilung und Kalorienmenge pro Tag zu sich, um abzunehmen oder das Gewicht zu halten.

Es gibt bereits 5-8 solcher Tagesmenüs in dem Booklet. Für diejenigen, denen die Tagesmenüs gefallen, gibt es ab Sommer 2014 das Rezeptbuch mit bis zu 40 Tagesmenüs und 100 individuell an die Gene anpassten Rezepte.

Das Ganze wird individuell für die Person als richtiges Booklet gedruckt. Es steht der Name der Person drauf und ist hochpersonalisiert.

Das Produkt NutriMe Gewicht ist ein Medizinprodukt, welches individuell nach den Genen zusammengestellt wird. Es gibt wissenschaftlich bestätigte Wirkstoffe, die entweder die Aufnahme aus Fetten oder aus Kohlenhydraten reduzieren können, wenn man sie zusätzlich mit der Mahlzeit einnimmt. Wir können nach den Genen herausfinden, welches Verhältnis der beiden das Optimale ist und NutriMe Gewicht wird danach individuell zusammengestellt. Für jede Mahlzeit erhält man dann einen Beutel, in dem die einzelnen Tabletten enthalten sind. Dies hilft, die Anzahl der Kalorien aus Fett und Kohlenhydraten zu reduzieren.

Es gibt noch weitere Analysen, die zwar keine richtigen genetischen Analysen sind, aber grob in dieses Spektrum passen.

Der Allergy Sensor ist eine Allergie-Analyse, bei der IgE Antikörper getestet werden. Es werden Allergien analysiert, die schnell zu allergischen Reaktionen führen. Diese Analyse ist eigentlich ein Ersatz für den Pricktest. Bei dem Pricktest werden auf der Haut potentiell allergieauslösende Stoffe aufgetragen und anschließend mit einer Nadel durch die Haut gestochen. Man sieht dann an der Haut, ob eine rote Schwellung entsteht oder nicht. Wenn ja, ist es ein Anzeichen für eine Allergie.

Der Allergy Sensor untersucht 112 verschiedene Allergene. Wir können dann nicht nur sagen, dass das Problem Gräserpollen sind, sondern wir wissen auch welcher Bestandteil der Gräserpollen eine bestimmte Allergie auslöst. Daraus können wir Rückschlüsse ziehen, welche Kreuzreaktion bzw. welche zusätzliche Allergien daraus entstehen könnten.

Der Foodprint ist ähnlich, hier werden IgG Antikörper getestet. Es sind in der Regel Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die nicht sofort zu Reaktionen führen, sondern mehrere Stunden oder Tage versetzt auftreten können. Es gibt hier eine Liste mit 200 Nahrungsmitteln und jedes einzelne wird nach Unverträglichkeit (niedrig, mittel, hoch) aufgelistet. Man kann also herausfinden welche Nahrungsmittel zu Unverträglichkeiten führen können und kann dann seine Ernährung umstellen, um mögliche Unverträglichkeiten zu reduzieren.

Dies sind beides Blutanalysen. In den Probesets gibt es Lanzetten, mit denen der Kunde sich selber in den Finger stechen kann. Es ist genauso wie bei einem Diabetiker, der seinen Blutzucker misst und ist kaum schmerzhaft. Man fängt einen Bluttropfen mit dem Röhrchen auf und schickt die Probe ein.

Wichtig bei nichtärztlichen Personal ist, dass der Kunde sich selber in den Finger sticht, denn es dürfen sonst nur Ärzte eine Blutabnahme durchführen.

Dann gibt es die Urinanalyse. Das ist ein erweitertes Neugeborenes Screening. In Deutschland und Österreich beispielsweise wird jedes Kind gleich nach der Geburt auf 14 Krankheiten getestet und wir erweitern dies auf 111 Krankheiten.

Es sind Fälle dabei wie beispielsweise ein Kind, welches eine Vitamin B12 Stoffwechselstörung hatte. Das führte dazu, dass das Kind Vitamin B12 nicht so effektiv durch den Blutkreislauf transportieren konnte. Das Kind wäre mit einem Vitamin B12 Mangel aufgewachsen, was die Entwicklung verlangsamt hätte. Durch die Diagnose konnten wir das feststellen und das Kind wird jetzt ärztlich überwacht, erhält extra Vitamin B12 und entwickelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit normal.

In diesem Fall ist es nicht wirklich eine direkte Genanalyse, sondern eine Urinanalyse. Wir untersuchen eine getrocknete Urinprobe und können dadurch das Mengenverhältnis von 250 verschiedenen Stoffen messen. Wir wissen aus Studien, dass wenn fünf oder acht Stoffe gleichzeitig erhöht sind, dies eine sehr genaue Diagnose für eine spezifische Krankheit ist. Mann kann es oft feststellen, bevor Symptome entstehen und somit rechtzeitig eingreifen.

Ganz wichtig zu verstehen ist, dass bei dieser Analyse nicht das Alzheimerrisiko oder irgendetwas, was im späteren Leben auftritt, getestet wird. Das Kind sollte wenn es 18 ist immer selber entscheiden, ob es das Osteoporoserisiko wissen möchte oder nicht. Es ist dann noch genug Zeit.

Die Analysen die getestet werden, werden in den ersten fünf Jahren zu Problemen führen. Das heißt, dass man da nicht warten kann bis das Kind 18 ist, sondern muss auf die Einwilligung der Mutter bestehen und kann das dann als Vorsorge-Screening verwenden.

Die Analysen oben gehen mit Speichel und unten sind die Blut- und Urinanalysen. Alle Proben kann man mit unserem Probeset entnehmen.

Nun kommen wir zu den medizinischen Analysen. Hier gibt es verschiedene Pakete, aber wir schauen uns zuerst die einzelnen Analysen an. Alle Analysen sind einzeln erhältlich, nur das Booklet ist dann entsprechend schmäler. Es ist aber immer ein Teil dabei, der uns erklärt was Gene eigentlich sind und hinten im Booklet ist wissenschaftliche Literatur und technische Details zu finden.

Es variiert von Analyse zu Analyse, aber bei den Meisten geht es zum einen um die Definierung des Risikos und bei dem Vorsorgeprogramm darum, zu verhindern das die Krankheit auftritt oder das Risiko das sie auftritt zu senken. Und zum anderen um Früherkennung. Das heißt, dass man durch das Wissen der Genetik die Krankheit früh erkennt und schneller behandeln lassen kann.

Es ist also nicht nur ein rein präventives Analyseprogramm, wie unser Portfolio noch vor zwei Jahren war. Die Vorsorge ist noch immer der wichtigste und effektivste Teil, aber auch Personen, die bereits erkrankt sind, können durch die Genanalyse wertvolle Informationen für einen besseren Behandlungserfolg herausfinden (welche Medikamente funktionieren besser und welche Medikamente funktionieren nicht usw.).

Jedes von diesen Produkten hat eine eigene Schulung, aber ich überfliege das jetzt eben.

Vorsorge / Früherkennung von Brust- und Prostatakrebs.

Vorsorge / Früherkennung von Osteoporose (Knochengesundheit) 

Entgiftung von Schwermetallen (Asche, Ruß, Rauch,)

Der Pharmaco Sensor analysiert über 200 Medikamente (wie sie abgebaut werden, ob sie wirken können, ob sie zu Nebenwirkungen führen, wie sie dosiert werden sollten).

Der AMD Sensor ist für altersbedingte Makuladegeneration (Augenkrankheit).

Der Glaucoma Sensor ist ebenso eine Augenkrankheit (grüner Star), bei der sich das Sichtfeld von außen nach innen einschränkt. Hier geht es hauptsächlich um die Früherkennung, sodass die Krankheit durch Medikamente gut behandelt werden kann.

Bei dem Thrombo Sensor geht es um venöse und arterielle Thrombose, die zu einem Herzinfarkt, Schlaganfall und einer Lungenembolie führen kann.

Bei dem Cardiovascular Sensor geht es um Herzkrankheitsprobleme, also erhöhtes Cholesterin, Homocystein, HDL Cholesterin, Medikamente die verschrieben werden, sowie Risiko und Vorsorge bei Herzkreislauferkrankungen.

Der Diabetes Sensor ist für Typ-2 Diabetes (Vorsorge/Behandlung)

Der Hypotension Sensor ist für Bluthochruck.

Der Gluten Sensor ist für Glutenintoleranz (Zöliakie), auch hier spielen die Gene eine wichtige Rolle. Es müssen bestimmte Genvariationen vorhanden sein, dass die Krankheit bestehen kann.

Der Lactose Sensor ist für die Laktoseintoleranz.

Der IBD Sensor steht eigentlich für Irritable Bowel Disease. Spezifisch geht es hier um die Erkrankung Morbus Crohn, das ist eine entzündliche Darmerkrankung.

Der Alzheimer Sensor testet für die Wahrscheinlichkeit von Morbus Alzheimer (Altersdemenz).

Der Joint Sensor testet die Aggressivität des Immunsystems, was entzündliche Gelenkerkrankungen auslösen kann.

Der Periodontitis Sensor testet einmal das Risiko für Parodontose (Periodontitis), eine Schwächung des Knochens, wodurch die Zähne ausfallen können aber auch die Empfindlichkeit gegenüber Titan als Implantatmaterial. Es gibt nämlich Genvariationen die dazu führen, dass der Körper Titanimplantate erkennt und leicht abstößt. Das Risiko, dass das Implantat innerhalb kürzester Zeit abgestoßen wird, ist hier relativ hoch.

Dann gibt des den HIV Resistance Sensor, wobei es einmal um eine genetische Resistenz gegenüber dem HIV Virus geht und was noch wichtiger ist, es geht um eine effektive medikamentöse Behandlung.

Bei dem Iron Sensor geht es um die Erkrankung Hämochromatose. Das ist eine Eisenüberladung, die zu Folgeerkrankungen führen kann.

Das sind alle Produkte aus diesem Bereich. Sie sehen durch die blauen Boxen, dass verschiedene Pakete bestehen. Zum Beispiel der Fem Sensor 40+ oder der Andro, der Eine ist für Frauen und der Andere für Männer.

Der Primary Prevention Sensor enthält beispielsweise Thrombose, Cardio, Diabetes und Bluthochdruck.

Der Gastro-Intestinal Sensor testet alles, was mit der Verdauung zu tun hat.

In dem Premium Sensor ist auch das DNA + Ernährung enthalten und Premium Plus Sensor ist das große Programm, in dem auch das Gewicht und weitere Analysen enthalten sind.

Erfahrungsgemäß werden üblicherweise Pakete von Patienten gewünscht. Zu 75 % sind es die Premium und Premium Plus Analysen. Die einzelnen Analysen werden seltener gekauft, sind aber trotzdem auch einzeln verfügbar.

Am Ende gibt es noch drei Analysen, die nicht in Paketen enthalten sind, weil es keinen Sinn machen würde.

Einmal der ADHD Sensor. Hier geht es um die Attention deficit hyperactivity disorder, also Hyperaktivität und Konzentrationsstörungen bei Kindern. Wir können hier den Typen definieren und das Risiko der Erkrankung herausfinden, was bei der Diagnoseerstellung helfen kann und außerdem können wir die medikamentöse Therapie optimieren, die für den Fall am besten ist.

Der FemSensor Pregnancy beinhaltet alle Programme, die wichtig für schwangere Frauen sind. Thrombose beispielsweise, ist ein wichtiger Faktor bei schwangeren Frauen und sollte unter Umständen anders behandelt werden.

Der Female Health Sensor wurde mit der Zusammenarbeit von Gynäkologe Professor Dr. Dr. Huber entwickelt und es geht dabei um alle wichtigen Erkrankungsbilder, die besonders für Frauen im älteren Alter von Bedeutung sind.

Das waren alle Analysen aus dem Bereich DNAhealthControl.

NAnutriControl Mitarbeiterschulung

Die richtige Schulung der Mitarbeiter, die mit dem Programm arbeiten, ist essentiell für den Erfolg und die richtige Beratung des Kunden. Aus diesem Grund haben wir einen empfohlenen Ablauf entwickelt, der Mitarbeiter ausführlich schult und Ihnen alle nötigen Informationen gibt, die benötigt werden um das Produkt kompetent zu erklären.

Lernen Sie alles in 8 einfachen Schritten!

Schritt 1:

Lernen wie das Probenset richtig verwendet wird

Es gibt einige Dinge, die bei Verwendung des Probensets beachtet werden müssen. Sehen Sie sich dieses Video aufmerksam an um genau zu erfahren was bei der Beantragung einer Genanalyse wichtig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 2:

Eigene Genanalyse durchführen

Jeder Mitarbeiter sollte selbst eine Analyse gemacht haben um auch hinter dem Produkt stehen zu können. Beginnen Sie also an erster Stelle eine eigene Genanalyse einzusenden. Für Mitarbeiter gibt es besondere Analysekonditionen.

Schritt 3:

Schulungsvideos ansehen

Es gibt eine Reihe von Schulungsvideos, die Mitarbeiter ansehen sollten um das Konzept hinter der Analyse zu verstehen und es richtig erklären zu können.  Die Meisten Videos finden Sie im Portfolio zu den Sensoren Sehen Sie sich jede dieser Videoschulungen aufmerksam an:

Gene und Übergewicht
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutri Me Complete
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 4:

Eigene Genanalyse durchführen

Wenn Sie die Analyse erhalten, lesen Sie sie aufmerksam durch. Dabei werden Sie das Meiste über die Analyse lernen.

Schritt 5:

Beratungsvideo ansehen und Beratung lernen

Es gibt für Endkunden ein Video, in dem ein Bericht durchgesporchen wird und Kunden hilft, das Ergebnis und das Programm zu verstehen. Spiele Sie selbst Kunde und sehen Sie sich das Beratungsvideo mit Ihrem Programm in der Hand an. Sie lernen dabei wie sie die Teile des Berichtes bestens erklären können. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 6:

Beratung an Kollegen testen

Als letztes sollten Sie einen Übungslauf mit einem Kollegen machen, der ebenfalls die Analyse gemacht hat. Nehmen Sie sein Booklet und erklären Sie Ihm sein Ergebnis in einer Test-Beratung. Spielen Sie im Anschluss selbst Kunde und lassen Sie sich das Ergebnis erklären.

 

Schritt 7:

Ablauf bei Interesse Ihrer Kunden üben

Planen sie nun wie Sie reagieren, wenn Sie ein Kunde nach näheren Details fragt. Haben Sie Flyer mit Informationsmaterial bereit und üben Sie die typischen Fragen, die Ihnen wahrscheinlich gestellt werden.

 

Schritt 8:

Marketingmaterial verteilen

Verteilen Sie nun Flyer und Poster in Ihren Räumen, um Kunden auf das neue Angebot aufmerksam zu machen.

Wie eine Speichelprobe entnommen wird

Erfahren Sie in diesem Video, was Sie bei der Entnahme der Speichelprobe beachten müssen und wie Sie vorgehen sollten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wählen Sie aus unseren Portfolio aus um mehr über die Sensoren zu lernen: