Biological Age Sensor

Genanalyse

Gene geben Einblick in unsere tatsächliche biologische Uhr

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum einige Menschen eine bessere Haut- und Körperbeschaffenheit haben als andere Menschen im selben Alter? Das biologische Alter beschreibt den Zustand unseres Körpers und wie er im Vergleich zum chronologischen Alter aussieht und funktioniert (d.h. das tatsächliche Alter in Jahren). Dabei werden der allgemeine Gesundheitszustand und die physiologischen Veränderungen berücksichtigt, die im Laufe der Zeit auftreten. Unser chronologische Alter erhöht sich jedes Jahr mit jedem Geburtstag um eins. Das biologische Alter kann jedoch von diesem abweichen. Einige Menschen können aufgrund ihrer genetischen Veranlagung, ihres Lebensstils und weiterer Faktoren jünger oder älter erscheinen. 

Welche Faktoren beeinflussen das biologische Alter? 

  • Genetik: Die genetische Veranlagung kann eine Rolle dabei spielen, ob wir schneller oder langsamer altern. 
  • Lebensstil: Faktoren wie Ernährung, körperliche Aktivität, Rauchen, Alkoholkonsum, Stressbewältigung und Schlafqualität können unser biologisches Alter beeinflussen. 
  • Umweltfaktoren: Externe Faktoren wie Umweltverschmutzung, Sonnenexposition und Schadstoffbelastung können den Alterungsprozess beschleunigen. 
  • Krankheiten: Bestehende Krankheiten und Gesundheitsbeschwerden können das biologische Alter beeinflussen und den Körper schneller altern lassen. 

Biological Age Sensor

Unser Labor führt eine umfassende Genanalyse durch, die gezielt auf die Gene abzielt, die die Länge der Telomere beeinflussen. Die wissenschaftliche Analyse zeigt auf, welche genetischen Fähigkeiten bestehen, die Telomere zu erhalten. Auf dieser Basis ziehen wir logische Schlussfolgerungen* für personalisierte Empfehlungen, um die Degeneration der Telomere zu verlangsamen. Das Ergebnis ist ein ausführlicher schriftlicher Bericht, der Forschungseinblicke bietet und konkrete Maßnahmen vorschlägt, das biologische Alter zu reduzieren und die optimale Zellerneuerung zu unterstützen.  

Der Biological Age Sensor beinhaltet:

  • Genetischer Einfluss 
    Entdecken Sie, wie Ihre Gene direkt das biologische Alter beeinflussen.

     

  • Erhalt der Telomere  
    Lesen Sie im Detail, welche Faktoren die Länge der Telomere beeinflussen und wie man diese bewahren kann.

     

  • Effekt der Mittelmeerdiät 
    Erfahren Sie, welche Auswirkungen die Mittelmeerdiät auf die Telomere hat.

     

  • Vergleich zur Bevölkerung  
    Informieren Sie sich, wie das biologische Alter im Vergleich zur Gesamtbevölkerung aussieht.

     

    Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen ziehen wir logische Schlussfolgerungen* und erstellen einen Aktionsplan, wie Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil nutzen können.   

     

  • Personalisierte Empfehlungen  
    Erhalten Sie leicht umsetzbare Empfehlungen, was vermieden werden sollte und welche Nährstoffe sich positiv auf die Telomere auswirken. 

Lassen Sie uns gemeinsam das Konzept von Wellness neu definieren

Ermöglichen Sie Ihren Kunden bahnbrechende Einblicke in Alterungsprozesse und empfehlen Sie ihnen personalisierte Strategien für ihr optimales Wohlbefinden.

Vorteile

  • Aufschlussreiche genetische Erkenntnisse: Tauchen Sie ein in eine detaillierte Analyse der Gene, die für den Alterungsprozess relevant sind. 

  • Anti-Aging-Fähigkeiten bestätigen: Erfahren Sie mehr über die genetische Fähigkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen. 

  • Zuverlässige genetische Analyse: Vertrauen Sie unserem Labor und unserer umfassenden und präzisen Analyse. 

Nutzen Sie die Kraft genetischer Erkenntnisse

Differenzieren Sie Ihre Dienstleistungen und integrieren Sie die Genetische Analyse des biologischen Alters in Ihr Angebot. So bieten Sie Ihren Kunden eine einzigartige Perspektive auf das Altern, zusammen mit handlungsorientierten Empfehlungen.*
Arbeiten Sie mit uns zusammen und stellen Sie das genetische Wohlbefinden in den Mittelpunkt Ihrer Angebote.

So einfach geht es – in nur 4 Schritten

Erhalt des Speichelentnahme-Kit

Leicht verständliche Anweisungen zur Entnahme einer Speichelprobe

Rücksendung der Probe zur Untersuchung an das Labor (vorfrankierter Rückumschlag inklusive)

Versand der Ergebnisse per Post und/oder per E-Mail

Stärken Sie Ihr Portfolio mit Novogenia

Integrieren Sie unsere genetische Analyse zum biologischen Alter, um personalisierte genetische Einblicke und umsetzbare Empfehlungen zu bieten.

 

Das könnte Sie auch interessieren

ShapePlus 

Genetic Weight Loss Analysis.

Erhalten Sie ein persönliches Verständnis für die genetischen Faktoren, die Ihren Weg zum Gewichtsmanagement beeinflussen.

VitalityPlus

Genetic Weight and Nutrition Analysis.

Erhalten Sie detaillierte Antworten auf die Frage, wie Ihre genetische Veranlagung Ihre Abnehmziele und Ihre Ernährungsgewohnheiten beeinflusst.

LifestylePlus

Comprehensive Genetic Wellness Evaluation. 

Erhalten Sie ein persönliches Verständnis für die genetischen Faktoren, die Ihren Weg zum Gewichtsmanagement beeinflussen.

Wichtige Information
Wir verkaufen unsere Produkte nicht direkt an Endkunden, jedoch freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, um Ihnen einen geeigneten Partner in Ihrer Nähe empfehlen zu können.

*Bitte beachten Sie

Wissenschaft: Heute gibt es bereits etwa 4 Millionen wissenschaftliche Veröffentlichungen, die die Effekte bestimmter Gendefekte auf den menschlichen Körper untersucht haben. Eine typische Erkenntnis daraus klingt etwa so: „Wenn Sie den Gendefekt X haben, kann Vitamin Y nicht umgewandelt werden und bleibt wirkungslos.“ Nur wenn die Auswirkungen eines Gendefekts unabhängig durch mindestens drei verschiedene Studien nachgewiesen wurden, wird der Gentest in das Programm aufgenommen. Daher wird der Einfluss eines Gendefekts immer durch mehrere wissenschaftliche Studien gestützt, und die Quellen hierfür finden Sie im hinteren Teil jedes Kapitels. Die durch diese Analyse gegebenen genetischen Merkmale gelten somit als auf wissenschaftlichen Studien basierend.

Empfehlung: Empfehlungen basierend auf Ihrem genetischen Profil. Die aus Ihren genetischen Merkmalen abgeleiteten Empfehlungen sind oft nicht durch Studien bestimmt, sondern häufig logische Schlussfolgerungen. Ein Beispiel: Wenn ein bestimmtes Vitamin aufgrund einer Genvariation nicht wirkt, lautet die Schlussfolgerung, auf ein anderes Vitamin mit ähnlicher Wirkung umzusteigen. Dies erreichen wir zum Beispiel durch Änderung Ihrer Ernährung oder Ergänzungsmittel. Es ist also wichtig zu verstehen, dass die von unseren Experten entwickelten Empfehlungen nicht auf randomisierten, placebokontrollierten Studien basieren, sondern als logische Schlussfolgerungen auf Basis Ihrer genetischen Merkmale erstellt wurden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner