Allergy Sensor


Blutanalyse

Ursachen von Allergien identifizieren

Allergien sind in den vergangenen Jahrzehnten zu einem großen Problem geworden. Immer mehr Menschen sind von ihnen betroffen. Oft leiden sie erheblich unter Überreaktionen des Immunsystems, das für ihre Allergie auf eigentlich harmlose Stoffe aus der Umwelt verantwortlich ist.

Was sind typische Anzeichen für eine Allergie?

  • Heuschnupfen: Reaktion auf Pollen oder Hausstaub, die zu Juckreiz, Niesen und Nasennebenhöhlenentzündung führt.
  • Augenreizung: Bindehautentzündung und tränende Augen.
  • Verdauungsprobleme: Beschwerden nach der Aufnahme eines Allergens.
  • Atemprobleme: Asthma und Atemnot. 
  • Hautreaktionen: Ekzeme, Neurodermitis und Nesselsucht. 
  • Körperliches Unwohlsein: Kreislaufprobleme, Müdigkeit und Magen-Darm-Beschwerden.
  • Schwere Reaktionen: Anaphylaktischer Schock.

 

Warum ist es wichtig, dass eine Allergie korrekt diagnostiziert wird?

Nur wenn die spezifische Allergie diagnostiziert wurde, lassen sich die Symptome auf bestmögliche Weise behandeln. Zum Beispiel müssen die auslösenden Baumarten bekannt sein, um die Symptome einer Baumpollenallergie zu behandeln. Nach der Diagnose können sich betroffene Personen mithilfe eines Pollenkalenders auf die Allergiesaison vorbereiten, den Zeitraum des Unwohlseins abschätzen und die entsprechenden Baumarten so gut wie möglich meiden.

Blutanalyse Allergy Sensor

Die Allergieanalyse gibt Aufschluss über Stoffe, die zu übermäßigen Immunreaktionen führen und Allergien auslösen.

Allergy Sensor beinhaltet:

  • Diagnose möglicher Allergien auf mehr als 140 Allergene:
    • Inhalationsallergien (z.B. Pollen, Sporen oder Staub) 
    • Nahrungsmittelallergien (Früchte, Gemüse, tierische Produkte oder Gewürze)
    • Medikamentenallergien (z.B. Penicillin) 
    • Insektengiftallergien (z.B. Bienen, Wespen oder Kakerlaken) 
    • Kontaktallergien (z.B. Metalle wie Nickel)
    • Tierallergien (z.B. Haustiere oder Nutztiere) 
    • Parasitäre oder mikrobielle Allergien aufgrund eines Befalls des Körpers mit Auslösern (z.B. Pilze, Bakterien oder Würmer)
  • Allergie Stärke
    Bestimmen Sie, wie intensiv der Körper auf bestimmte Allergene reagiert. Das ermöglicht es, auf die wichtigsten Auslöser zu achten. So lassen sich Symptome fein abgestuft lindern.
  • Wahrscheinlichkeit für Kreuzallergien bestimmen
    Wussten Sie, dass viele Personen, die allergisch auf Birkenpollen reagieren, wahrscheinlich auch negativ auf Äpfel reagieren? Entdecken Sie mögliche Verbindungen von Allergenen, zwischen denen es scheinbar keinen Zusammenhang gibt. Unsere Analyse geht über einzelne Auslöser hinaus und hilft, Kreuzallergie-Reaktionen vorherzusehen und zu bekämpfen. Diese Erkenntnis ist wesentlich für individuell angepasste Behandlungspläne, die die Komplexität eines Allergieprofils berücksichtigen.
  • Detaillierte schriftliche Zusammenfassung der Ergebnisse
    Sie erhalten eine umfassende und leicht verständliche Zusammenfassung der Allergieanalyse. Dieser Bericht ist eine wertvolle Quelle, die Einblicke in spezifische Allergene, deren Stärke und mögliche Kreuzallergien sowie Empfehlungen für eine effektive Behandlung bietet.

Erweitern Sie Ihr Verständnis von Allergien mit dem Allergy Sensor

Ein mächtiges Werkzeug für fundierte Entscheidungen.

Vorteile

  • Unsere Analysentechnologie deckt mehr als 140 Allergene ab und ermöglicht die Diagnose möglicher Allergien.  
  • Wertvolle Hinweise für den behandelnden Arzt bezüglich möglicher Kreuzallergien und für die Auswahl der geeigneten Therapie.  

 

Basierend auf den Ergebnissen lassen sich Allergiesymptome optimal behandeln und etwaige Gefahren erkennen. Der Arzt ist somit in der Lage,

    • die für die Symptome verantwortlichen Allergene in nur einer Untersuchung zu bestimmen.
    • das individuelle Allergieprofil zu ermitteln, um auf dieser Basis die geeignete Therapie auszuwählen.
    • vorbeugende Maßnahmen zu empfehlen, um allergische Symptome zu vermeiden oder zu reduzieren.

Allergien an der Wurzel fassen

Entdecken Sie mit dem Allergy Sensor die Welt der Allergene. Der erste Schritt zu einer gezielten Behandlung.

So einfach geht es – in nur 4 Schritten

Erhalt des Speichelentnahme-Kit

Leicht verständliche Anweisungen zur Entnahme einer Speichelprobe

Rücksendung der Probe zur Untersuchung an das Labor (vorfrankierter Rückumschlag inklusive)

Versand der Ergebnisse per Post und/oder per E-Mail

 

Das könnte Sie auch interessieren

ShapePlus 

Genetische Gewichtsverlust-Analyse

Gewinnen Sie ein persönliches Verständnis für die genetischen Faktoren, die den Weg zum Gewichtsmanagement beeinflussen.

VitalityPlus

Genetische Gewichts- und Ernährungsanalyse

Erhalten Sie detaillierte Antworten auf die Frage,
wie die genetische Veranlagung die Abnehmziele und die Ernährungsgewohnheiten steuert.

LifestylePlus

Umfassende genetische Wellness-Analyse

Lernen Sie mehr über die genetischen Einflüsse auf das Gewichtsmanagement und den persönlichen Lebensstil.

Wichtige Information
Wir verkaufen unsere Produkte nicht direkt an Endkunden, jedoch freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, um Ihnen einen geeigneten Partner in Ihrer Nähe empfehlen zu können.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner