Datenschutz nach österreichischen Standards

Novogenia ist in Österreich als Genlabor zugelassen und unterliegt damit besonders strengen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz genetischer Daten. 

Moderne technische Sicherheitsvorkehrungen

Für eine größtmögliche Datensicherheit speichern wir genetische und personenbezogene Kundendaten auf getrennten Servern. Unser System zeichnet alle Datenabrufe mitsamt der Identität des jeweiligen Labormitarbeiters auf. Der Zugriff ist mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert und technisch nur jenen Mitarbeitern möglich, die tatsächlich mit den Daten arbeiten müssen.

Organisatorische Maßnahmen für die Datensicherheit

Durch organisatorische Maßnahmen wie die verschlüsselte Kennzeichnung der Proben sowie deren umgehende Vernichtung nach erfolgter Analyse schützen wir die genetischen Daten und die Identität unserer Kunden. Die zur Verschwiegenheit verpflichteten Mitarbeiter von Novogenia werden zudem regelmäßig geschult, um in Sachen Datenschutz sensibilisiert und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Fragen zum Datenschutz?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zur Datensicherheit.